Willkommen am Oberbichlhof!

Islandpferde vom Thierseetal

Unser Zuchtziel

Im Frühjahr 2014 erblickten die ersten Fohlen "vom Thierseetal" das Licht der Welt.

Und wie in den letzten Jahren, erwarten wir auch im kommenden Frühjahr wieder zahlreichen Nachwuchs.

Unser Ziel ist es in erster Linie gesunde Pferde mit einem guten Charakter zu züchten, denn das ist die Grundvoraussetzung für jede spätere Eignung! Egal ob Freizeit-, Sport-, Zucht- oder Schulpferd jedes Pferd sollte höflich, arbeitswillig und unkompliziert sein und genau darauf legen wir bei der Auswahl unserer Zuchtstuten und -Hengste großen Wert.

Wir versuchen also die besten Charaktereigenschaften des Islandpferdes in unserer Nachzucht zu vereinen und geben Ihnen neben guter Genetik auch die Möglichkeit einer optimalen Aufzucht.

So wachsen unsere Jungpferde in einer altersgemischten Herde mit Spielgefährten auf, um somit ihr Sozialverhalten zu erlernen und sich körperlich optimal zu entwickeln. Den Sommer verbringen bereits unsere Fohlen gemeinsam mit ihren Müttern und älteren Geschwistern auf großzügigen Sommerweiden in rauem Gelände, um ihre Jugend zu genießen und sich entfalten zu können. Den Winter dagegen nutzen wir um die wichtigsten Grundlagen zu festigen. In dieser Zeit arbeiten wir mit liebevoller Strenge an Halfterführigkeit und gewöhnen unseren Nachwuchs an Hufschmied usw.

Durch diese ideale Mischung zwischen Freiheit und Vertrauen zum Menschen, werden unsere Isländer von Anfang an zu höflichen, freundlichen, zutraulichen und dennoch nicht aufdringlichen Pferden erzogen, die nebenbei sehr herdenverträglich und selbstständig sind.

Doch neben einem einwandfreien Charakter, ist uns auch ein korrekter, harmonischer Körperbau sehr wichtig, der immerhin das Fundament für die Gesundheit unserer Tiere ist.

Und zu guter Letzt sollten unsere Zuchtpferde natürlich eine gute Gangverteilung mitbringen. Besonderen Wert legen wir dabei auf klare Gangtrennung. Flüssiger Tölt, gute Grundgangarten, viel natürliche Balance und gerne auch rasanter Rennpass sind unser Ziel.

Bisher ist es uns bei unserem Nachwuchs sehr gut gelungen unsere Prinzipien genetisch zu verankern.

Doch ganz gleich wie viel Potential zukünftig in unseren Fohlen stecken wird, in jedem Fall soll man aufsteigen und Spaß haben!

Mit ein wenig Glück, erblicken noch viele zukünftige Traumpferde bei uns am Hof, das Licht das Welt!

 

 

 

Fohlen 2016

Heilladís vom Thierseetal  (8,04)

16.06.2016

Stute: Braun mit Stern, wird Schimmel

M: Mýsla (Mörk) von Oed

V: Hausti frá Kagadarhóli

 

Vala vom Thierseetal  (7,92)

03.06.2016

Stute: Braun mit Stern und Schnippe

M: Bjalla aus dem Deister

V: Váli frá Selfossi

 

Villimey vom Thierseetal  (7,95)

*05.05.2016

Stute: Braunfalbe

M: Gunnvör frá Midháleigu

V: Váli frá Selfossi

 

Verdandi vom Thierseetal  (8,01)

*20.04.2016

Stute: Braunfalbe

M: Snerpa frá Efri-Raudalaek

V: Váli frá Selfossi